Transportbetonwerk

Transportbetonwerk

Beton wird oft als „Baustoff des 20. Jahrhunderts“ bezeichnet. Dass er auch das Potenzial zum Baustoff des 21. Jahrhunderts hat, beweisen zahlreiche betontechnologische Innovationen.

Die Zeiten, als Beton noch ein einfaches 3 – Stoff – Gemisch aus Zement, Wasser und Zuschlag war, sind endgültig vorbei!

High Tech Beton ist heute ein 6 – Stoff System aus Zement, Zuschlag, Waser, Zusatzmittel, Zusatzstoffen und Luft!

Durch intelligentes Variieren und Modifizieren dieser Bestandteile kann Beton ganz neue Verarbeitungs- und Nutzungseigenschaften gewinnen.

  • Als Beton, der nicht mehr durch Rütteln verdichtet werden muss
  • Als hochfester oder ultrahochfester Beton
  • Als Säureresistentes Baumaterial
  • Als Faserbeton mit Zusatz von Stahl- oder Glasfasern
  • Als Leichtbeton

BIA betreibt ein Transportbetonwerk, welches der Güteüberwachung unterliegt, d. h., das das Werk ständig durch Eigen- und Fremdüberwachung durch den BÜV-Nord e.V. überwacht wird.

Daher ist das Transportbetonwerk der BIA autorisiert, Beton gemäß der DIN EN 206 – 1 / DIN 1045-2 herzustellen und zu vertreiben.

BIA liefert Ihnen sowohl „Beton nach Eigenschaften“, als auch „Beton nach Zusammensetzung“, also einen Beton, bei dem Sie als Käufer die Rezeptur vorschreiben.

Haben Sie Fragen? Die Betontechniker der BIA stehen Ihnen und Ihren Architekten gern mit Rat und Tat zur Hilfe!

 

Der Fuhrpark der BIA verfügt über zwei Transportmischer, die ebenfalls einer laufenden Kontrolle unterzogen werden. Bei Bedarf kann auf ein drittes Fahrzeug zugegriffen werden.

Sollte eine Betonpumpe benötigt werden, ist BIA Ihnen gern bei der Anmietung behilflich.

P.S. Für den Fall, dass Sie sich dazu entschließen, Stahlfaserbeton einzusetzen, stellt BIA Ihnen kostenlos die Statik zur Verfügung !

  
 

 

Preisliste ansehen Preisliste als PDF-Dokument herunterladen AGB als PDF-Dokument herunterladen